FAQ

Laut aktueller TestV wird pro Woche mindestens ein Test übernommen und ist somit kostenfrei für den Bürger.

Ja, den QR-Code den Sie von uns bei der Terminanmeldung erhalten, können Sie ebenfalls nach dem Test überall scannen lassen. Der Person wird dann Ihr Testergebnis angezeigt.

Grundsätzlich ist der Test für Sie geeignet, wenn Sie in kurzer Zeit Klarheit verschaffen möchte, ob Sie gegenwärtig SARS-Cov-2 Viren übertragen könnten oder nicht.
 
Jeder Bürger der gerne einen Test durchführen möchte, kann sich einen Termin bei uns buchen.
 
Wenn Sie Corona-Symptome verspüren, dürfen wir keinen PoC-Antigen-Schnelltest bei Ihnen durchführen. 
Unser medizinisch geschultes Personal entnimmt mittels eines Watteträgers einen Nasen-/Rachenabstrich. Danach wird der Watteträger in eine Pufferlösung gegeben, in welcher sich eventuell vorhandene Viruspartikel (Proteine des SARS-Cov-2) ablösen. Die hergestellte Lösung wird anschließend in die Schnelltestkartusche gegeben. In der Schnelltestkartusche ist ein Teststreifen mit einer Antikörperbeschichtung, welcher auf eventuell vorhanden Coronavirus-Proteine reagiert. Bereits nach etwa 15 Minuten lässt sich das Ergebnis ablesen. Sie erhalten das Testergebnis schnellstmöglich per Mail oder ggf. vor Ort. 
 
Bitte 30 Minuten vor dem Test nichts mehr Trinken und nicht mehr rauchen. 
 
Wir verwenden einen Antigen-Schnelltest der Firma Clungene® (AT __). Er weist eine Sensitivität von 98,5% und eine Spezifität von 100% auf. Zudem verwenden wir den Lollitest der Firma ___ (AT __) mit einer Sensitivität von 95,65% und einer Spezifität von 98,44%. 
Die Sensitivität verschreibt, wie 
Die Spezifität beschreibt 
 
Unsere Schnelltests erfüllen damit die gesetzlichen Anforderungen und können folglich SARS-CoV-2 mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit nachweisen oder ausschließen.
 
Die Auswertung des Schnelltests dauert 15 Minuten. Nach Durchführung des Tests können Sie sich auf den Heimweg begeben und bekommen das Testergebnis elektronisch etwa 20 – 30 Minuten nach Ihrem Abstrich per Mail zugesandt.
 
Falls Sie keine Möglichkeit zu digitalen Endgeräten besitzen, besteht die Möglichkeit das Ergebnis etwa 30 Minuten nach dem Abstrich beim Testzentrum zu erhalten. 
 
Falls das Ergebnis des Antigen-Schnelltestests positiv ist, sind Sie dazu verpflichtet, sich umgehend in häusliche Quarantäne zu begeben. Wir müssen Ihre Daten an das zuständige Gesundheitsamt weiterleiten, da es sich laut Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt. Das Gesundheitsamt wird sich anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen inklusive einer Überprüfung durch einen PCR-Test abzustimmen. Sie können diesen nach voriger Kontaktaufnahme bei Ihren Hausarzt durchführen lassen. Falls Sie keinen festen Hausarzt in unserer Region haben, verweisen wir Sie gerne an eine kooperierende Arztpraxis der Region. 
 
Unsere Schnelltests sind beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistet. Zudem erfüllen sie die Mindestkriterien, die durch das Paul-Ehrlich-Institut in Abstimmung mit dem Robert Koch Institut (RKI) festgelegt wurden. Außerdem stellen wir sicher, dass der Abstrich medizinisch korrekt durchgeführt wurde. Ihr Testergebnis wird somit vom Gesundheitsamt anerkannt. 

Wir führen bei unter 14-jährigen den Schnelltest nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten durch. Jugendliche ab 14 Jahren dürfen den Schnelltest eigenständig nur mit einer schriftlichen Einverständniserklärung Ihrer Erziehungsberechtigten durchführen lassen. 

Adresse

SOCIAL MEDIA

Sonntag – Donnerstag

08.00 bis 12.00 

Freitag & Samstag

08.00 bis 12.00  & 16.00 bis 19.00Uhr 

© Testzentrum Dagebüll. All rights reserved